Hilfe rund ums Impfen für unsere Ü-80-Bürgerinnen und Bürger

Hilfe rund ums Impfen für unsere Ü-80-Bürgerinnen und Bürger

Endlich können wir das viel gepriesene Licht am Ende des Corona Tunnels sehen, denn es wurden Impfstoffe gegen das Virus entwickelt. Die Bevölkerung soll nun so schnell wie möglich damit immunisiert werden.

Durch die Bundesregierung wurde festgelegt, welche Bevölkerungsgruppen zuerst geimpft werden.  Auf Grund ihres Lebensalters gehören unsere über 80-jährigen Einwohnerinnen und Einwohner zu den ersten Anspruchsberechtigten für eine Schutzimpfung und können sich für einen Termin in einem Impfzentrum ihrer Wahl anmelden. Leider sind diese Anmeldung und die Terminbuchung doch komplizierter als vorab gedacht.

Aus diesem Grund hat sich in Borsdorf eine Gruppe freiwilliger Damen und Herren zusammengefunden, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Unterstützung bei der Anmeldung zum Impfen, bei der Buchung von Impfterminen und auch bei den Fahrten in ein Impfzentrum anzubieten.

Sollten Sie diese Unterstützung benötigen, können Sie sich ab Mittwoch, den 10.02.2021 telefonisch in der Gemeindeverwaltung Borsdorf melden.

Das Unterstützungstelefon ist ab diesem Tag immer Montag, Mittwoch und Freitag in der Zeit zwischen 9:00 Uhr und 12:00 Uhr für Sie erreichbar. Die Telefonnummer lautet:

 034291/ 41417

Ich grüße Sie ganz herzlich im Namen des Impfunterstützungsteams

Ihre Bürgermeisterin Birgit Kaden