Christoph Eckelt – fotografische Splitter einer Leidenschaft –

DSC04458-k

Im Vorkriegs-Borsdorf geboren und aufgewachsen, galt seine Leidenschaft der Fotografie.

Besonders die Ausdrucksmöglichkeiten der Schwarz-Weiß-Fotografie begeisterten ihn. Es gelingen großartige Bilder. Einige wenige davon sollen Ihnen einen Eindruck seines Schaffens von 1961 bis 1981 vermitteln…

Zu bewundern gegenwärtig als Kunstausstellung auf dem Flur unseres Rathauses!

Am Dienstag, den 07.09.2021 gab es dazu eine „kleine“ Vernissage, Coronabedingt auf dem Rathausinnenhof. 63 Kunstinteressierte, Freunde und Weggefährten Christoph Eckelts waren geladen und fanden den Weg zu dieser Veranstaltung. Umrahmt wurde das Ganze mit einem „Blumenstrauß an flotter Musik“ durch  Joe’s Company. Ein Gläschen Sekt in der Hand, sah man etliche Besucher begeistert mit“wippen“, zumal die Sonne es supergut mit uns meinte…

Herr Heinrich gab einen kurzen Abriss über das Leben und Schaffen von Christoph Eckelt und im Anschluss folgte die Besichtigungstour durchs bebilderte Rathaus.

Die Ausstellung kann zu den Rathausöffnungszeiten besucht werden und wird uns bis Ende Februar 2022 erhalten bleiben und erfreuen.

Bilder von der Vernissage am: 07.09.2021

Anke Suchar und Silke Pelinski

Bilder von der Vernissage am: 30.06.2020