Zweitimpfung am Karfreitag

Zweitimpfung am Karfreitag

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Sonstiges

Am 12.03. 2021 fand in der Zweifeldsporthalle in Borsdorf für 150 über 80jährige Bürgerinnen und Bürger eine Vor-Ort-Impfung gegen Covid-19 statt. Bedingung dafür war, dass die gesamte Vorbereitung, angefangen von der Terminvergabe, über die Betreuung der Senioren in der Sporthalle, die Herrichtung der Halle als Impfzentrum, sowie die gesamte Nachbereitung über die Gemeinde organisiert werden musste. Und was eigentlich als Hilfestellung für unsere ü 80 Senioren bei der Anmeldung für einen Impftermin in einem Impfzentrum begonnen hatte, wuchs sich zu einer handfesten 5 – Tage – Arbeitswoche für eine kleine Gruppe Ehrenamtlicher aus. Dank für dieses Engagement erhielten wir alle von den Impflingen selbst, die am Karfreitag ihre Zweitimpfung mit dem Vakzine von Biontech-Pfizer entgegennahmen. Dankbarkeit und Erleichterung waren ihnen nicht nur anzusehen, sie waren spürbar.

Leider konnten wir dieses Angebot nicht allen Bürgerinnen und Bürgern unterbreiten. Von Beginn an haben wir kommuniziert, dass wir unsere über 80jährigen, die keine andere Hilfe in Anspruch nehmen können, unterstützen möchten.  Das hat bei einigen Leuten für Unverständnis, Unmut und Enttäuschung gesorgt. Teilweise haben dies leider auch die ehrenamtlichen HelferInnnen am Telefon zu spüren bekommen.

Wir werden das Hilfetelefon nun noch mittwochs von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr für die Unterstützung zur Anmeldung in einem Impfzentrum weiterhin besetzen. Bitte rufen Sie im Bedarfsfall ausschließlich an diesem Tag und nur unter der Rufnummer 034291.414-17 an.

Ein herzliches Dankeschön an: Frau Dittrich, Gemeinderätin Frau Schlegel (BfGB), Gemeinderat Prof. Rübsamen (BfGB), Gemeinderat Herrn Krahmer (die Linke)  Frau Jostes, Frau Bendrat, Frau Bär, Frau Dr. Altner, Schwester Renate, Frau Küsel, Herrn Rothbarth, Frau Ackermann, Frau Lokaiczyk, Olivia Bier vom BTZ für die Zelte am Karfreitag, dem CDU Ortsverband für die Zelte am 12.03., unserem Bauhof, Thomas Heiter stellvertretend für die Borsdorfer Feuerwehr, dem tollen Impfteam des ASB, dem Praxisteam rund um Frau Dr. Fach und Frau Bialek! Ich bitte um Entschuldigung, sollte ich jemanden vergessen haben.

Birgit Kaden
Bürgermeisterin