Zwischenstand der Bauarbeiten im Bahnhof

Zwischenstand der Bauarbeiten im Bahnhof

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Kommunal

Die Bauarbeiten im Bahnhofsgebäude gehen weiterhin voran. Im zweiten und dritten Bauabschnitt sind nun folgende Arbeiten erfolgt: Einbau Horizontalsperre, Abbruch- und Rohbauarbeiten inkl. Verstärken der Deckentraglasten, Estricharbeiten, Innendämmung, Einbau zusätzlicher Dachflächenfenster, teilweise Einbau der Decken, Erweiterung Heizungsanlage, Sanitärarbeiten sowie Einbau des Elektrokabelnetzes.

An dieser Stelle danken wir den beteiligten Firmen für die tolle Arbeit. Das sind: Ingenieurbüro Klemm und Hensen aus Leipzig, Ingenieurbüro Wölke aus Borsdorf, Ingenieurbüro Heider aus Leipzig, HAG mbH aus Waldheim, Döbelner Estrich GmbH aus Döbeln, HSD GmbH aus Wurzen,  ESAB Leipzig GmbH aus Panitzsch und Dachdeckermeister Schröder aus Panitzsch. Vielen Dank!

Ab der kommenden Woche wird sich das Bild im Bahnhof noch einmal erheblich verändern. Dann sollen die Bodenbeläge verlegt werden, außerdem fallen Maler- und Tischlerarbeiten, inklusive das Aufarbeiten der Türen gemäß Denkmalschutzvorgaben, an.

Geplant ist die Fertigstellung von fünf Mieteinheiten, drei davon im Westturm und zwei Einheiten im Ostturm (über der Apotheke) im April 2021. Wir hoffen, Corona macht uns keinen Strich durch diesen Zeitplan!